Ablauf

In Kochschulen hat sich folgendes Konzept immer gut bewährt:
Dauer: ca. 4,5 Stunden
Maximale Teilnehmerzahl bei einem Kursleiter: 16
Gänge: 3-4 oder Tischbuffet (z.B. bei Tapas)
Personal: Ein Kursleiter und eine Service- und Hilfskraft für das Eindecken, den Getränkeservice sowie das Spülen und Verräumen des Geschirrs und der Küchenutensilien
Ablauf:
- Begrüßung mit Secco o.ä.
- Ausgabe der Schürzen
- Einführung in das Menü
- Erklären und Vorführen von einigen Schwerpunkten, z.B. das Filetieren von Fisch
- Gemeinsames Zubereiten der Speisen mit Hilfe von Rezepten und persönlicher Anleitung
- Genießen des Menüs
- Ausgabe der Rezeptmappen
- Verabschiedung